so

Kinderfest Stadt Sondershausen

Auf dem Kinderfest zum „Tag des offenen Denkmals“ waren wir ebenfalls mit einem Stand vertreten. Alle Jugendeinrichtungen waren in gebatikten T-Shirts uniformiert, um zu demonstrieren, dass wir uns gemeinsam in der Jugendarbeit engagieren. Unsere Mitarbeiter haben unter dem Motto „ was uns miteinander verbindet“ zwei verschiedene Angebote vorgehalten. Eines davon war Freundschaftsbändchen knüpfen, die Freunde miteinander verbinden sollen.

Vor dem Hintergrund, dass sich im Haus der Jugend in Jecha auch musikalische Subkulturen zusammenfinden, entstand durch Interpretation ein zweites Motto passend zur Musikstadt „Music connects people“ (Musik verbindet Leute). Aus diesem Grund wurden zusätzlich Musikinstrumente mit den Kindern gebastelt. Beides hat sie sehr begeistert und auch den Mitarbeitern viel Freude bereitet.

kinderfest 2018 01kinderfest 2018 02kinderfest 2018 03

In den vergangenen Wochen ist wieder eine Menge los gewesen

Der Stadtjugendring hat die Düne bei ihrem Sommerfest tatkräftig unterstützt. Wir haben an dem Sonntag Kinder geschminkt bis die Pinsel gequalmt haben. Es gab viele glückliche Batmänner, Donald Ducks, Schmetterlinge und Prinzessinnen zu bestaunen an dem Tag.
Sommerfest Düne Sommerfest Düne

Die Einweihung der bemalten Mauer im Hasenholz/ Östertal war ein voller Erfolg. Auf dem Abenteuerspielplatz wurde in Kooperation mit dem hoc für Speis und Trank sowie Entertainment gesorgt.
Einweihung Mauer

Sommer vorm Balkon

Am 30.08.2018 fand ein Sommerfest im Wohngebiet Hasenholz/Östertal statt. Die Organisation erfolgte in Kooperation zwischen dem Quartiersmanagement der FAU mit Frau Schwind und dem Projekt des Stadtjugendrings „Jugend stärken im Quartier“ mit Frau Kretzschmar. Im Rahmen dieser Veranstaltung wurde das Kunstwerk an der über 60 Meter langen Steinmauer feierlich eröffnet. Die Stützwand wurde seit 2015 Stück für Stück gemeinsam mit dem Graffitikünstler Viktor Sobek verschönert. In diesem Jahr fand das Projekt seinen Abschluss und die Arbeit der Teilnehmer wurde mit einem kleinen Präsent gewürdigt.

Durch das ESF-geförderte Projekt „Jugend stärken im Quartier“ wurden die Arbeiten unterstützt.

sommer balkon

Aufregende Tage im Wäldchen in Obertopfstedt

14 Kinder und Jugendliche im Alter von 7-12 Jahre erlebten bei jeder Menge Spaß und Action eine viertägige Ferienfreizeit in Obertopfstedt. Am ersten Tag angekommen, starteten wir mit leckeren Kuchen und frischer Melone in die gemeinsame Zeit. Hierbei wurden die Gruppenregeln festgelegt und im Anschluss erfolgten Kennlernspiel und das Gelände wurde erkundet. Auf der Hüpfburg tobten sich alle richtig aus, sodass wir pünktlich in die Betten fielen.

Der zweite Tag begann mit einen gemütlichen Frühstück in freier Natur. Die Kinder bauten ihre eigene Floße, welche dann auf dem naheliegenden Teich auf ihre Schwimmtauglichkeit getestet wurden. Die Temperaturen stiegen. Was wäre so ein warmer Nachmittag ohne eine große Wasserbombenschlacht. Nach der Erfrischung ließen wir den Tag mit sportlichen Aktivitäten und kreativen Angeboten ausklingen.

Am dritten Tag war wieder handwerkliches Geschick gefragt: die Kinder und Jugendlichen bauten unter Anleitung ihre eigenen Flieger und gingen beim Chaos-Spiel auf große Schatzsuche. Spontan fand die zweite Wasserbombenschlacht statt. Am Abend erfolgte eine Nachtwanderung. Viel zu schnell verging die schöne Zeit und so hieß es am Donnerstag Sachen packen und aufräumen.

Wir wünschen allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern schöne Ferien!
Stadtjugendring Sondershausen e.V.

obertopfstedt-01.jpg
obertopfstedt-02.jpg
obertopfstedt-03.jpg

Weiterlesen